Vaterfreuden
Frohe Kunde aus Kreisssaal: FCB-Goalie Vaclik ist Vater einer gesunden Tochter

Der Tscheche weilte während der Partie seines FC Basel gegen Vaduz im Spital, wo Freundin Martina in der Nacht auf Sonntag Tochter Nicole zur Welt brachte.

Sebastian Wendel
Drucken
Teilen
Tomas Vaclik ist Vater geworden.

Tomas Vaclik ist Vater geworden.

Keystone

Egal wohin die aktuelle Saison den FC Basel noch führen wird: Goalie Tomas Vaclik hat die Krönung bereits hinter sich. Der 25-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag stolzer Vater einer Tochter geworden. Sie heisse Nicole und sei wie Mutter Martina wohlauf, twitterte Vaclik kurz nach Mitternacht aus dem Kreissaal.

Der Fanclub des Basler Torhüters twittert dieses Bild.

Der Fanclub des Basler Torhüters twittert dieses Bild.

twitter

Wegen der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes hatte Vaclik am Vorabend die Partie seines FCB gegen Vaduz verpasst – wobei verpasst hat er nicht viel: Es war ein zäher Kick, der keinen der Zuschauer im Stadion von den Sitzen riss. Mit dem knappen 1:0-Sieg war Rot-Blau am Ende gut bedient, hatte Vaduz in der zweiten Halbzeit doch ein Chancenplus und war die bessere Mannschaft. Vielleicht ist es ja der frischgebackene Vater Vaclik, der mit seiner Rückkehr ins Training auch neue Euphorie für die kommenden Aufgaben ins Team trägt.

Aktuelle Nachrichten