Gestützt auf die etlichen Wettkampferfolge im 2014 auf nationaler (Swiss Karate League / SKL), vor allem aber internationaler Ebene (Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien und Tschechien) und der kämpferischen Einstellung an Wettkämpfen, wurden Ramona Brüderlin (Kumite Damen -61kg/U21), Maurice Rösch (Kata Herren U18) und Kevin Wagner (Kumite Herren +70kg/U16) am 04. Dezember 2014 von der Selektionskommission der Swiss Karate Federation (SKF) für die 42. EKF Junioren Karate Heim-Europameisterschaften in Zürich (Schweiz) selektioniert.

Drei Talente aus der Region

Ramona Brüderlin, Maurice Rösch und Kevin Wagner sind drei Nachwuchstalente aus der Region und gehören dem Stützpunkt beider Basel (Budo Sport Center Liestal) an. Ramona hat sich bereits zum fünften Mal in Folge (2011, 2012, 2013, 2014 und 2015) für eine offizielle Karate Europameisterschaft selektionieren lassen können und Maurice geht nach 2013/2014 das dritte Mal für die Schweiz an den Start.

Für Kevin Wagner ist es die erste EM-Selektion. Alle drei Leistungssportler/in sind Mitglied der Nationalmannschaft der Swiss Karate Federation (SKF) und werden von der Leistungssportförderung Baselland in Schule und Sport oder einer KV-Lehre unterstützt.