Leichtathletik

Hoch hinaus: Lea Bachmann knackt erstmals die 4-Meter-Marke

Lea Bachmann mit ihrem Rekord.

Lea Bachmann mit ihrem Rekord.

Beim Stabhochsprungmeeting in Frauenkappelen überquerte Lea Bachmann aus Basel zum ersten Mal die 4-Meter-Grenze. Sie musste sich nur der Portugiesin Marta Onofre (4,20 m) und der U20-Europameisterin Angelica Moser (4,10 m) geschlagen geben.

Mit dieser neuen PB egalisierte Lea Bachmann den Vereinsrekord ihrer Trainingspartnerin Pascale Stöcklin. Nach dem für Bachmann enttäuschenden Ergebnis an den U20-Europameisterschaften, ist sie nun bereit für die Schweizermeisterschaften der Aktiven am 8. August in Zug.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1