Das Internationale Juniorenturnier wurde vor rund 12 Jahren ins Leben gerufen, um Juniorinnen und Junioren aus der ganzen Welt, die (noch) nicht in einem Nationalteam spielen, die Möglichkeit zu geben, internationale Erfahrungen zu sammeln. Natürlich sollen daneben auch Freundschaften geknüpft und die Freude am Curlingspielen gefördert werden, um den Curlingnachwuchs sicherzustellen. Mit dabei sind dieses Jahr 10 Teams aus der A-Liga und 12 aus der B-Liga, darunter auch das lokale Team des Curlingszentrums der Region.