Am Ende dieses spannenden und gut organisierten Anlasses folgten die Rangverkündigungen. Dabei entstand folgender Medaillenspiegel:

  1. Rang: Karate-Club Rheinfelden (8x Gold, 9x Silber und 16x Bronze)
  2. Rang: Hayabusa Karate Do Basel (7x Gold, 4x Silber und 13x Bronze)
  3. Rang: Karate-Club Laufenburg (3x Gold, 3x Silber und 6x Bronze)
  4. Rang: Karate-Club Frick (3x Gold, 2x Silber und 4x Bronze)
  5. Rang: Swiss Shotokan Karate-Do Basel (1x Gold, 4x Silber und 3x Bronze)

Am Ende kämpften Wettkampfkader-Karatekas in einer Kumite-Team-Kategorie als Team gegeneinander. Durch die von Sahin Sensei sorgfältig ausgewählten Teilnehmer wurde jeder der sieben Kämpfe zu einem unvergleichlichen Spektakel. Gewonnen hat am Ende Team Blau mit vier Siegen. Team Rot konnte drei Siege holen.