Fussball
Laufen-Trainerduo Rossinelli und Jecker müssen gehen

Wie schon fast nicht mehr anders zu erwarten war hat die Vereinsleitung des FC Laufen (2. Liga regional) sein Trainerduo Philippe Rossinelli / Roland Jecker entlassen.

Edgar Hänggi
Merken
Drucken
Teilen
Der FC Laufen ist im freien Fall. Jetzt trennen sich die Verantwortlichen von Trainer Rossinelli.

Der FC Laufen ist im freien Fall. Jetzt trennen sich die Verantwortlichen von Trainer Rossinelli.

Juri Junkov

Nach den beiden Abstiegen aus der 1. Liga und der 2. Liga interregional wollten die Laufentaler in dieser Spielzeit eine Konsolidierung realisieren, um dann allmählich wieder um den Gruppensieg mitreden zu können.

Seit Mitte Oktober des vergangenen Jahres wartet man aber auf einen Sieg. Die 0:5-Niederlage auswärts gegen Rheinfelden war nun eine Niederlage zu viel, denn ein weiterer Abstieg rückt näher. Neuer Trainer ist per sofort Adnan Ercedogan, seit dieser Saison B-Junioren-Trainer. Assistent wird Däni Merschnigg (zuletzt Assistent im A-Team).

Es sollen weiter Junioren den Weg in die erste Mannschaft finden, was durch die Trainerwahl vereinfacht wird. Ercedogan spielte nach seinem Rücktritt letzten Samstag erstmals wieder. Dies in der zweiten Mannschaft, die in der 3. Liga ebenfalls im Abstiegskampf steckt. Nicht zuletzt dank seiner Präsenz konnte Laufen das Derby in Zwingen für sich entscheiden.