Handball. Frauen
Leimentalerinnen weiterhin auf Erfolgskurs

Die Handballerinnen der HSG Leimental holen sich auswärts beim HC Malters dank eines ungefährdetem 37:28 Erfolgs weitere zwei Punkte und bleiben damit an der Tabellenspitze.

Stephanie Mathys
Drucken
Teilen
Kreisläuferin Stephanie Mathys setzt sich durch.

Kreisläuferin Stephanie Mathys setzt sich durch.

Bernadette Schoeffel

In der Anfangsphase war auf beiden Seiten leichte Nervosität zu spüren. Bis zum 3:3 konnte sich kein Team absetzen. Doch dann gelang den Leimentalerinnen eine Leistungs-steigerung und es konnten einige schnelle Tore erzielt werden. Man konnte sich auf 7:3 absetzen. Doch danach ging ein Bruch durch das Spiel der Baselbieterinnen und das Heimteam konnte mit 9:7 in Führung gehen. Die Umstellung in der Abwehr zeigte seine Wirkung und mit einem 11:15 zugunsten der HSG wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang stand die Abwehr gut, so dass man immer wieder einfache Gegen-stosstore erzielen konnte. Dem HC Malters gelang es nicht mehr die Gäste ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Am Ende gewannen die Leimentalerinnen verdient mit 37:28. Beste Werferin für die Baselbieterinnen war Marie- Rose Bütikofer mit 14 Treffern. Weiter geht es für die HSG Leimental mit einem Heimspiel am Samstag 06.12.2015 um 15.30 Uhr im Thomasgarten in Oberwil gegen den HC Dietikon-Urdorf.

Aktuelle Nachrichten