Bei diesem mit 1700 Teilnehmer sehr stärk besetztes Judoturnier nehmen Nationen aus den meisten europäische Länder, sowie Nationen wie die USA, New Zealand und Israel daran teil. Mit dem regionalen Leistungszentrum Judo beider Basel (RLZ) mit am Start auch sechs Judokas des Judo Sport Liestal.

Loris Schmitt gewinnt alle seine Kämpfe bis ins Halbfinal, wo er sich den späteren Kategoriensieger geschlagen geben muss, unangefochten und kann auch anschliessend im kleinen Finale um den dritten Rang die Oberhand behalten und gewinnt somit die Bronzemedaille.

Fast gleich gut verläuft der Wettkampf Vereinskollege Rey Bähler. Auch er gewinnt bis zum Halbfinale alle seine Kämpfe unangefochten, muss sich aber leider im kleinen Finale geschlagen geben. Somit klassifiziert sich Rey auf den guten aber undankbaren fünften Rang gleich neben dem Podest bei 46 Teilnehmern in seiner Kategorie ein sehr gutes Resultat.

Esmeralda Damiano aus Birsfelden erreicht einen sehr guten siebten Rang, bei drei Siegen und zwei Niederlagen nimmt sie eine positive Kampfbilanz mit nach Hause.

David Vavrecka schafft trotz zwei Siegen keine Platzierung in der mit 52 Teilnehmer sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 81kg.