Skeleton

Lukas Kummer mit Glanzleistung an den Europameisterschaften

Lukas Kummer: Unterwegs in die Top-ten Europas.

Lukas Kummer: Unterwegs in die Top-ten Europas.

Auf der Olympiabahn von 1976 in Igls bei Innsbruck, konnte sich der Laufener Lukas Kummer mit einer starken Leistung in Szene setzen. Im achten Weltcuprennen, welches gleichzeitig als Europameisterschaft gewertet wurde, fuhr er auf den 10.Rang

Mit zwei soliden Läufen und der dritt- bzw. fünftbesten Startzeit aller Teilnehmenden klassierte er sich auf dem guten 13. Rang im Weltcupklassement. Im EM-Klassement belegt Kummer dank dieser guten Leistung den 10. Rang, was für ihn das bisher wertvollste Resultate seiner Karriere ist. Der Aufwärtstrend vor den Heimweltmeisterschaften in St. Moritz (1 und 2. Februar) bringt verleiht Kummer Motivation und vor allem zusätzliches Selbstvertrauen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1