Basketball

Marko Simic bleibt Trainer der Starwings Basel

Mittendrin: Marko Simic fiebert mit.

Mittendrin: Marko Simic fiebert mit.

Marko Simic wird das NLA-Team Starwings Basel auch in der nächsten Saison trainieren, nachdem er in der abgelaufenen Saison die Basler nach der Entlassung von Cheftrainer Roland Pavloski bereits interimistisch geführt hat.

Zugleich fungiert der erst 25-jährige Baselbieter als Trainerassistent der A- sowie als Hauptverantwortlicher der U20-Nationalmannschaft.

Meistgesehen

Artboard 1