Budo
Maurice Rösch gewinnt die Goldmedaille am internationalen Krokoyama Cup in Koblenz

10 Athletinnen und Athleten vom Budo Sport Center nahmen am internationalen Krokoyama Cup in Koblenz teil. Maurice Rösch holt in der Disziplin Kata die Goldmedaille.

Drucken
Teilen
Maurice Rösch gewinnt Gold.

Maurice Rösch gewinnt Gold.

Zur Verfügung gestellt

Maurice Rösch ging in der Disziplin Kata in der Kategorie U21 an den Start und bewies mit seinem Sieg einmal mehr, dass er in Top-Form ist. Seinen Konkurrenten gab er in den Vorrunden keine Chance und gewann klar. Auch im Endkampf gegen Deutschland überzeugte er und entschied den Final mit 5:0 Richterstimmen für sich.

Damit hat Maurice Rösch an einem Int. Wettkampf weitere wertvolle Punkte für die im Juni bevorstehenden Selektionen der Jugend/Junioren/U21 Weltmeisterschaft im Oktober in Teneriffa. Für die bevorstehende Elite Europameisterschaft in der Türkei anfangs Mai können wir deshalb gespannt sein.

In der U21 konnte auch Alessandro Sama, Disziplin Kumite -84kg überzeugen, der im kleinen Final im Kampf um Bronze gegen seinen Kontrahenten aus Belgien knapp unterlag und den 5. Schlussrang belegte. Auch Kevin Wagner konnte im Kumite U18 +76kg nochmals via Trostrunde ins Turnier eingreifen und verlor jedoch auch den kleinen Final um Bronze und wurde ebenfalls fünfter. Leonardo Gaetani U21 -67kg und Nur Kars U18 -53kg erreichten den 7. Schlussrang.

Am Krokoyama Cup in Koblenz waren 725 Sportler aus 164 Vereinen aus ganz Europa am Start.

Aktuelle Nachrichten