Handball

Neuer Flügelspieler für den RTV Basel

Severin Ramseier stürmt neu für den RTV Basel.

Severin Ramseier stürmt neu für den RTV Basel.

Der RTV Basel verstärkt sich kurz nach Saisonstart mit Severin Ramseier. Der Flügelspieler kommt vom HC Kriens-Luzern.

Einen Sieg gab es in den ersten drei Saisonspielen für den RTV Basel noch nicht. Damit sich das möglichst schnell ändert, verpflichtet der Verein mit Severin Ramseier einen neuen Spieler. Der 31-jährige Flügelspieler war zuvor beim HC Kriens-Luzern, einem Ligakonkurrenten des RTV, im Einsatz. Mit Ramseier nehmen die Basler einen erfahrenen Handballer unter Vertrag, der bislang 343 NLA-Spiele absolvierte und dabei 821 Tore erzielte. Zudem trug er bisher in 29 Spielen das Dress der Schweizer Nationalmannschaft. Ramseiers Vertrag in Luzern wurde nicht verlängert, weil er im Winter den Wunsch äusserte, sich stärker auf seinen Beruf zu fokussieren. 

Am Samstag steht bereits der erste Ernstkampf für Ramseier mit seinem neuen Team an. Dabei geht es in der Rankhofhalle ausgerechnet gegen seinen früheren Arbeitgeber, den HC Kriens-Luzern. Die Innerschweizer sind in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und stehen in der Tabelle an dritter Position. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1