EHC Basel KLH
Neuer Geschäftsführer im Basler Eishockey

Auf der Geschäftsstelle des EHC Basel KLH kommt es zu einer personellen Änderung. Daniel Schnellmann wird neuer Geschäftsführer. Das Geschäftsführungsmandat mit der PL Sports Consulting GmbH wird aufgelöst.

Drucken
Teilen
Die St.-Jakob-Arena ist die Heimstätte des EHC Basel KLH.

Die St.-Jakob-Arena ist die Heimstätte des EHC Basel KLH.

Keystone

Der EHC Basel KLH gibt bekannt, dass das Mandatsverhältnis mit der PL Sports Consulting GmbH in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst wird. Mit sofortiger Wirkung tritt Christian Müller als Vize-Präsident des EHC Basel KLH sowie als Verwaltungsrat der EHC Basel Nachwuchs AG zurück.

Daniel Schnellmann übernimmt

Ab sofort übernimmt Daniel Schnellmann die Geschäftsführung des EHC Basel KLH. Daniel Schnellmann war in verschiedenen Kaderpositionen in der Wirtschaft tätig. Mit seiner Führungserfahrung und seinen Kenntnissen des regionalen Eishockeys bringt er optimale Voraussetzungen für die operative Leitung des EHC Basel KLH mit.

„Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei Christian Müller für die geleistete Arbeit“, sagt Hans-Peter Gerber, Präsident des EHC Basel KLH. „Des Weiteren freue ich mich, dass Daniel Schnellmann zum EHC Basel KLH stösst und die operativen Geschäfte leiten wird. Ich wünsche ihm viel Erfolg für seine neuen Aufgaben.“
Der EHC Basel KLH fokussiert sich nach der starken Leistung gegen den EHC Burgdorf weiter auf das Saisonziel 2015/16, das Erreichen der Playoffs. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am Dienstagabend, 2. Februar auswärts gegen die Argovia Stars. Anspielzeit in Aarau ist um 20.00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten