Fussball
OB-Spieler Serkan Sahin: „Das darf nicht passieren“

Die Old Boys gewinnen gegen Etoile Carouge – lassen zum Schluss des Spiels jedoch unnötig nochmals Spannung aufkommen.

Jeremy Weill
Merken
Drucken
Teilen
Old Boys holen drei weitere wichtige Punkte.

Old Boys holen drei weitere wichtige Punkte.

Uwe Zinke

Ein guter Saisonstart, eine Punkteloser Spätsommer und nun zum Beginn des Herbstes drei Siege in Folge. Die Old Boys festigen sich langsam aber sicher in der oberen Tabellenhälfte der Promotion League. Sicher auch ein Grund: Die Verpflichtungen der ehemaligen Profis Muhamed Demiri und Giuseppe Morello.

„Sie sind sehr gute Spieler und geben der Mannschaft Schwung“, meinte Serkan Sahin am Samstag nach der Partie. Beim 2:1 gegen Carouge konnte Demiri zusammen mit Kapitän Onur Akbulut im zentralen Mittelfeld seinen Stempel aufdrücken und Morello war an beiden Toren beteiligt. Nach gerade einmal sechs Minuten nützte Morello ein schönes Zuspiel von Florian Müller und schob den Ball ein die weite Ecke.

Und rund zwanzig Minuten später wurde der ex-YB-Akteur im Strafraum nach einem Eckball zu Fall gebracht, Akbulut verwertete den anschliessenden Elfmeter mit seinem fünften Saisontor zur 2:0-Führung.

„Unnötig spannend gemacht“

Die Old Boys schienen das Geschehen auf der Schützenmatte gegen schwache Genfer früh in Griff zu bekommen. Doch nach der Gelb-Roten Karte gegen Carouges Thierno Bah (ex-Servette) in der 62. Minute, hörten die Gelbschwarzen auf zu spielen.

„Wir haben es unnötig spannend gemacht, das darf nicht mehr passieren“, erklärte Serkan Sahin, der wegen Wadenproblemen das erste Mal nach vier Wochen wieder über die vollen 90 Minuten spielen konnte. Carouge blühte in Unterzahl auf und erzielte noch den Anschlusstreffer. Doch zu mehr reichte es nicht. Es wird nun interessant sein, wie sich die Old Boys halten können.

Die Zeiten des Tiefstapelns sind auf jeden Fall vorbei. Mit diesem Kader sollte der Quartierklub eher eine Topplatzierung als den Nichtabstieg anstreben.

BSC Old Boys – Etoile Carouge 2:1 (2:0)
Schützenmatte – 187 Zuschauer – SR Piccolo
Tore: 6. Morello 1:0, 25. Akbulut (Pen) 2:0, 75. Fernandez 2:1
OB: Keller; Sahin, Gutierrez, Thiago Lopes, Meslien; Müller, Akbulut, Demiri, Ahmeti (71. Leuthard); Morello (77. Rietmann), Barry (89. Rocamora).
Carouge: Gonzalez; Perracino, Barroso, Bytyqi, Odabasi; Ledru, Bah; Fernandez, Ben (46. Arbia), Tavares (86. Robin); Dupont (76. Qarri).
Gelb-Rot: 62. Bah (wiederholtes Foul)
Verwarnungen: 17. Bah (Verwarnungen), 24. Ledru (beide Foul)
Bemerkungen: OB ohne Bislimi, Fonseca, Mahrer, Mbarga, Sevinc (abwesend).