Unihockey
Patrick Mendelin wechselt per sofort nach Leimental

Unihockey-Meister Wiler-Ersigen muss in Zukunft auf die Dienste von Patrick Menedelin verzichten. Der Stürmer wechselt zum Erstligisten Leimental, wo er bereits seit längerer Zeit als Sportchef tätig ist.

Merken
Drucken
Teilen
Patrick Mendelin (50) geht in Zukunft in der 1. Liga auf Torejagd.

Patrick Mendelin (50) geht in Zukunft in der 1. Liga auf Torejagd.

Der 25-Jährige will als Spielertrainer den Verein vor dem Abstieg bewahren. Mendelin tritt nach Abschluss des Studiums zudem ab Januar erstmals eine hundertprozent Stelle in einer Bank an und will die Mehrbelastung auf Stufe SML nicht mehr tragen, zumal der ehemalige Nationalmannschaftsspieler seit der Nichtberücksichtigung im WM-Kader auch mit Motivationsproblemen zu kämpfen hat. Mendelin spielt seit 2006 für den SV Wiler-Ersigen und wurde in dieser Zeit sechsmal Schweizer Meister.