FCB-Emojis
Pleite gegen Xamax: Der FC Basel kommt gegen das Schlusslicht nicht über ein Unentschieden hinaus – was sonst noch zu reden gab

1:1 im Joggeli gegen Tabellen-Schlusslicht und Aufsteiger Xamax – es ist eine herbe Enttäuschung für den FCB. Sportchef Marco Streller spricht von einem «Rückschlag». Das ist umso bitterer, weil Promi-Fan Roger Federer, der beim Spiel auf der Tribüne sitzt, vorher eine Reaktion forderte: «Von Spielern, Coach und auch oben im Vorstand. Alle müssen nun am gleichen Strick ziehen.» Was an diesem Abend nebst Federer sonst noch so zu reden gab, lesen Sie hier.

Sébastian Lavoyer
Merken
Drucken
Teilen
FCB - Xamax 21.1018
22 Bilder
Xamax bildet momentan das Schlusslicht der Super-League-Tabelle.
Einmarsch in das Stadion.
Auch Roger Federer hat sich im Joggeli eingefunden, um die Basler anzufeuern.
Cheftrainer Marcel Koller mit kritischem Blick.
In der ersten Halbzeit kommen die Basler zu einigen guten Chancen, den Weg ins Tor will der Ball aber noch nicht finden.
Aber auch vor dem Basler Tor wird es einige Males geführlich – Martin Hansen hält den Kasten aber sauber.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit trifft Albjan Ajeti per Kopfball zum 1:0 für Basel.
Freude bei Trainer Marcel Koller über das Tor zum 1:0.
Zur Pause liegen die Basler mit 1:0 in Führung.
Die Neuenburger wollen nun den Ausgleich.
Charles Pickel im Kampf um den Ball mit Basels Fabian Frei.
Dann kann Raphael Nuzzolo den 1:1-Ausgleich erzielen.
Basels Führung ist dahin, nun muss auch von den Gastgebern noch einmal ein Tor kommen, wollen sie die Partie gewinnen.
Basel auch jetzt wieder mit einigen schönen Chancen.
Der erneute Führungstreffer will aber nicht gelingen.
Basels Silvan Widmer bei einem Abschlussversuch.
Basel probiert es immer wieder, scheitert aber an der Neuenburger Defensive.
In der 89. Minute steht es nach wie vor 1:1 – wird sich der FC Basel die Führung noch zurückerobern können?
Es bleibt beim 1:1.
Basel kann sich gegen Aufsteiger Xamax nicht durchsetzen und muss sich mit einem Unentschieden begnügen.
Mit dem fehlenden Sieg verpassen die Basler den Sprung auf Platz zwei der Tabelle.

FCB - Xamax 21.1018

GEORGIOS KEFALAS