Eidgenössisches Schützenfest
Rang 6 für Bubendörferin Michèle Bertschi am Tag der Jugend

Im Rahmen des Eidgenössischen Schützenfestes fand der Tag der Jugend im Wallis statt. Michèle Bertschi aus Budendorf klassierte sich in der Kategorie Jugendliche auf dem hervorragenden 6. Rang.

Drucken
Teilen
Michèle Bertschi auf der Bühne.

Michèle Bertschi auf der Bühne.

Zur Verfügung gestellt

Im Rahmen des Eidgenössischen Schützenfestes fand am Sonntag der Tag der Jugend im Wallis statt. Das Nachwuchskader des Sportschützenverbandes beider Basel startete mit acht Schützen, alle für den Kanton Basel-Land. Mit rund 1‘600 Teilnehmenden war für die entsprechende Spannung gesorgt. Michèle Bertschi aus Budendorf klassierte sich in der Kategorie Jugendliche auf den hervorragenden 6. Rang.

Traditionsgemäss findet der Tag der Jugend, der Wettkampf an dem alle Junioren und Jugendlichen aus der ganzen Schweiz teilnehmen, jeweils am ersten Wochenende eines Eidgenössischen Schützenfestes statt. Die regionale Schützendelegation startete im Wettkampf Gewehr 50m liegend mit drei Schützen im der Kategorie Jugendliche und mit fünf Schützen bei den Junioren. Die Konkurrenz war stark und die Schiessbedingungen alles andere als leicht, wie bereits am Vortag.

Michèle Bertschi als Sechste auf der Bühne

Mit 192 Punkten gelang es Michèle Bertschi sich als achte und letzte Teilnehmerin für den Final zu qualifizieren. Im Final, welcher bei null beginnt, konnte sie mit einem Finalresultat von 117.6 Punkten den guten 6. Rang für sich beanspruchen. Die Schützenkollegin Anja Pfistner holte Rang 31 mit 185 Punkten und Schützenkollege David Rosser den 44 Rang mit 181 Punkten. Insgesamt nahmen in dieser Kategorie 76 Schützinnen und Schützen teil.

Nachwuchsschützen sammeln wertvolle Erfahrungen

In der Kategorie Junioren holte Fabian Tschopp mit 193 Punkten den 22. Rang. Schützenkollegin Soraya Eggimann Platz 28 mit 192 Punkten. Nico Fluri schaffte es auf dem 61. Rang mit 188 Punkten. Rang 71 holte mit 186 Punkten Pascal Brodbeck und Adrian Rosser sicherte sich mit 183 Punkten den 98. Rang. In dieser Kategorie nahmen insgesamt 121 Schützinnen und Schützen teil.

Baselland klassiert unter den besten Zehn Kantonen im Gewehr 50m

Gleichzeitig fand auch noch ein kantonaler Vergleich statt. Jeweils die fünf besten Resultate pro Kanton zählten für die Auswertung. Basel-Land holte mit 950 Punkten den guten 8. Rang und reiht sich somit direkt hinter Aargau ein. Den Kantonevergleich gewonnen hat Bern (975 Pkt.) vor Wallsi (965 Pkt.) und St. Gallen (960 Pkt.).

Aktuelle Nachrichten