Beachvolleyball
Riesenerfolg für das Basler Beachvolleyball-Duo Breer/Haussener an der U20-EM

Das Basler Beachvolleyball-Duo Breer/Haussner kann im italienischen Vulcano an der U-20 Europameisterschaft die Silbermedaille abräumen

Paul Ulli
Merken
Drucken
Teilen
Der grosse, langfristige Traum der beiden Basler Beachvolleyballer Florian Breer (l.) und Yves Haussener ist klar: Teilnahme an Olympischen Spielen.

Der grosse, langfristige Traum der beiden Basler Beachvolleyballer Florian Breer (l.) und Yves Haussener ist klar: Teilnahme an Olympischen Spielen.

Nicole Nars-Zimmer niz

Die Basler Beachvolleyballer Florian Breer und Yves Haussener gewinnen im italienischen Vulcano sensationell die Silbermedaille. Nach dem lockeren Durchmarsch in der Gruppenphase mit drei klaren 2:0-Satzerfolgen liessen die jungen Basler auch im Achtel- und Viertelfinale nichts anbrennen und marschierten in den Halbfinal.

In diesem bezwangen sie das französische Team in einer dramatischen Partie mit 2:1-Sätzen und stürmten dank zwei abgewehrten Matchbällen ins Endspiel. In diesem trafen sie auf das russische Duo Iwanov/Gorbenko. In einem spannenden und hochstehenden Finale musste sich das Schweizer Duo knapp mit 19:21 und 18:21 geschlagen geben.“ Mit besseren Services und etwas konstanteren Sideouts wäre sogar noch mehr möglich gewesen“ resümierten die 19-jährigen Basler unisono.