Handball NLB
RTV Basel vor Heimspiel gegen Stans – ein attraktives Doppelspiel

Nach dem erfolgreichen Start in die NLB-Saison 2017/2018 mit dem soliden 29:25 Heimsieg über den Aufsteiger HS Biel können die Handballer des RTV 1879 Basel in der zweiten Runde ein weiteres Heimspiel gegen einen Aufsteiger bestreiten.

Meinrad Stöcklin
Merken
Drucken
Teilen
Rankhof Basels Nr. 3 Dick Hylken im Abschluss.

Rankhof Basels Nr. 3 Dick Hylken im Abschluss.

Kenneth Nars

Gegner ist am Samstag, 16. September 2017 (18:00 Uhr, Sporthalle Rankhof, Basel), der BSV Stans. Die Innerschweizer starteten mit viel Pech in die neue Spielzeit und verloren am ersten September-Sonntag ihr Heimspiel gegen Stäfa in der allerletzten Sekunde denkbar knapp mit 30:31.

Der RTV sollte also gewarnt sein. Cheftrainer Samir Sarac wird alles daran setzen, dass sein (favorisiertes) Team den Gegner in keinster Weise unterschätzt und die budgetierten zwei Punkte einfährt.

Im Anschluss an das RTV-Heimspiel gegen den BSV Stans starten auch die NLBFrauen von ATV/KV Basel in die neue Saison. Sie treffen dabei ab 20:00 Uhr auf den HC Goldach-Rorschach.