Am Kreis wird neben Mark Kuppelwieser neu Simon Wittlin spielen. Der 25-jährige schweizerisch-britische Doppelbürger wechselt von der HSG Leimental (1. Liga) nach Basel. Der kräftige Baselbieter (198cm/110kg) trainierte bereits letzte Saison im NLA-Team des RTV mit und strebt den Sprung ins Nationalkader von Grossbritannien an und somit die Teilnahme an den Olympischen Spielen in London 2012.

Als Ersatz für den zu GC Amicitia Zürich abgewanderten zweiten Torhüter Sascha Rudi wechselt der 19-jährige Nicholas Satchwell. Der Brite (187 cm/78 kg) spielte zuletzt bei Aarhus Nord in der 2. Division Dänemarks und möchte ebenfalls ins Olympia-Kader Grossbritanniens. Satchwell hofft, dass er beim RTV vom Schweizer Nationaltorhüter Pascal Stauber profitieren und sich entsprechend weiterentwickeln kann. (bz)