Stabhochsprung
Saisonauftakt des Goldwurstpower Sprungteams in Deutschland

Am Samstag starteten die Basler Stabhochspringerinnen Pascale Stöcklin und Lea Bachmann (LAS Old Boys Basel) in die Hallenwettkampfsaison.

Merken
Drucken
Teilen
Hoffnungsvolles Duo: Pascale Stöcklin und Lea Bachmann.

Hoffnungsvolles Duo: Pascale Stöcklin und Lea Bachmann.

rs

Den Auftakt für die beiden Athletinnen des Goldwurstpower Sprungteams bildete das Hallenmeeting der Stadtwerke Sindelfingen in Sindelfingen, Deutschland.

Pascale Stöcklin konnte den Wettkampf mit übersprungenen 4 Meter für sich entscheiden. Sie ist sehr zufrieden mit ihrer Leistung. «Hierauf kann ich gut aufbauen und mich so hoffentlich kontinuierlich steigern», so Stöcklin.

Weniger gut lief es ihrer Teamkollegin Lea Bachmann, die mit übersprungenen 3.90 Meter den dritten Platz belegte und damit unter ihren Erwartungen blieb.

Am Wochenende bietet sich den beiden am Hallenmeeting in Magglingen die nächste Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen.