Um den Titel als Dressurmeisterin gewinnen zu können, mussten die Teilnehmerinnen nicht nur ihr Pferd unter Kontrolle haben, sondern auch die verschiedenen Bahnfiguren perfekt beherrschen. Stefanie Scheitlin gelang beides. Sie war die strahlende Siegerin an der Dressurmeisterschaft des PNW (Pferdesportverband Nordwestschweiz). Mit sechs Punkten Vorsprung (1584 P) holte die Oberwilerin mit ihrem Pferd Robin den Sieg vor Caren van der Meer (Basel) und Daria Müller (Basel). (bz)