Handball NLB
Sieg gegen HS Biel - Gelungener Saisonauftakt für den RTV Basel

Erfolgreicher Saisonstart für die Nationalliga-B-Handballer des RTV 1879 Basel. Das Team von Cheftrainer Samir Sarac gewann das Heimspiel gegen HS Biel problemlos, aber ohne Glanz mit 29:25 (15:12). Bester Torschütze war Rares Jurca mit acht Treffern

Meinrad Stöcklin
Merken
Drucken
Teilen
Rares Jurca war mit acht Treffern der treffsicherste Basler.

Rares Jurca war mit acht Treffern der treffsicherste Basler.

Hans Peter Schläfli

Der RTV dominierte die Partie von Beginn weg und lag nie in Rückstand, konnte sich aber dennoch nie wirklich absetzen. So kam Biel in der 40. Minute wieder bis auf einen Treffer an den RTV heran (18:17), danach zogen aber die Basler innert fünf Minuten ohne all zu grosse Mühe wieder davon (21:17) und führten vier Minuten vor Schluss gar 28:22. Der Rest war dann Kosmetik.

Spielplan Meisterschaft NLB


Sa 16.9. 18:00 Uhr RTV - BSV Stans Sporthalle Rankhof, Basel

So 24.9. 14:30 Uhr SG Yellow/Pfadi Espoirs - RTV Eulachhalle Winterthur

Sa 30.9. 18:00 Uhr RTV - HSG Siggenthal/Vom Stein Baden Rankhof, Basel

Sa 7.10. 17:00 Uhr TV Birsfelden - RTV Sporthalle Birsfelden

Sa 14.10. 18:00 Uhr RTV - KTV Altdorf Sporthalle Rankhof, Basel

Sa 4.11. 18:30 Uhr HC Horgen - RTV Waldegg, Horgen

Der Saisonauftakt ist gelungen, am Ende zählen die Punkte. Der RTV überzeugte als Kollektiv und einer guten kämpferischen Einstellung, verfügt aber gewiss noch über etliches Steigerungspotential. Nächster Meisterschafts-Fixpunkt bildet am Samstag, 16. September, das Heimspiel gegen den BSV Stans.

Telegramm

RTV 1879 Basel - HS Biel 29:25 (15:12)

Sporthalle Rankhof, Basel. - 150 Zuschauer. - SR: Abalo/Maurer. - Torfolge: 1:0, 2:1, 2:2, 4:2, 6:4, 9:6 (18.), 11:8, 11:10 (22.), 13:10, 15:12; 17:13 (35.), 18:14 (37.), 18:17 (40.), 21:17 (45.), 22:18, 24:19, 26:21, 28:22 (56.), 28:25, 29:25. - Strafen: viermal 2 Minuten gegen den RTV 1879 Basel, dreimal 2 Minuten gegen HS Biel.

RTV 1879 Basel: Pažemeckas/Pfister; Hylkén (1), Berger (2), Goepfert (2), Stamenov (1), Ebi (4), Jurjevic (4), Attenhofer, Basler (4), Ahmetasevic, Gardent (1), Jurca (8/2), Steiner (2).

HS Biel: Heyder/C. Baillif (ab 23.); S. Baillif (1/1), Béguelin (1), Steiger (6), Von der Weid (1), Rüeger (2), Meier (5), Ottiger (5), L'och (3), Heiniger, Schütz (1).

Bemerkungen: RTV 1879 Basel komplett, setzt Pfister und Attenhofer nicht ein. - 10. (4:3) Pažemeckas hält Penalty von S. Baillif. - Time-Outs: RTV 1879 Basel: 22. (11:10), 40. (18:17) und 58. (28:23). HS Biel: 48. (23:19) und 56. (28:22).