Karate
Silber für Kevin Wagner - Bronze für Gianluca Vanacore in Kroatien

Kevin Wagner, Gianluca Vanacore, Maurice Rösch und Sascha Rösch vom Budo Sport Center Liestal starteten am Karate 1 WKF Youth Cup in Umag / Kroatien.

Merken
Drucken
Teilen
Kevin Wagner und Gianluca Vanacore waren in Umag/Kroatien erfolgreich.

Kevin Wagner und Gianluca Vanacore waren in Umag/Kroatien erfolgreich.

Zur Verfügung gestellt

Kevin Wagner erreichte nach seinem Erfolg im 2015 am K1 WKF Youth Cup zum zweiten Mal hintereinander den Final in der Kategorie Kumite Herren (U18) Herren +76kg. Er erkämpfte sich mit Siegen gegen Slovenien (2:0), Ungarn (3:2), Italien (3:2) und Serbien (1:0) wieder den Final, wo er auf seinen Gegner aus Bosnien traf. Dort reichte es nach einer knappen Niederlage (0:2) nicht mehr ganz für den Sieg und Wagner gewann Silber.

Eine weitere Medaille holte sich Gianluca Vanacore, der gleich zu Beginn gegen seinen Gegner aus Kosovo (0:2) verlor, aber da dieser in den Final kam, nochmals eine Chance bekam in den Wettkampf einzugreifen. Er packte diese Gelegenheit mit zwei Siegen gegen Australien (2:1) und Armenien (8:0) und holte sich die Bronzemedaille.

Die Silbermedaille von Kevin Wagner und die Bronzemedaille von Gianluca Vanacore an diesem Top-Event der World Karate Federation (K1 für Junioren), sind aus Schweizersicht im Vergleich mit der internationalen Konkurrenz zwei Spitzenrangierungen an einem K1 WKF Turnier für Jugendliche im Karatesport.

Mit diesen herausragenden Resultaten sammelten die beiden wertvolle Punkte für die Selektionen der kommenden Europameisterschaften im Februar 2017. Maurice Rösch und Sascha Rösch konnten nicht an ihre Leistungen von Salzburg vor einer Woche anknüpfen und schieden in der ersten respektive zweiten Runde vorzeitig aus.

An diesem Turnier und Trainingscamp waren rund 1050 Karatesportler/innen aus 53 Nationen und über 196 Vereinen am Start.