Fussball
Spielt FCB-Supertalent Embolo schon bald bei Wolfsburg?

Von 243 Legionären in der Bundesliga haben 18 einen Schweizer Pass – Rekord. Kommt bald Nummer 19 dazu? Beim Vfl Wolfsburg spielen momentan bereits drei Schweizer - kommt schon bald der Vierte?

Sebastian Wendel
Merken
Drucken
Teilen
Stürmt Embolo bereits nach der Winterpause in der Bundesliga?

Stürmt Embolo bereits nach der Winterpause in der Bundesliga?

Keystone

Gemäss der „Bild“ ist der VfL Wolfsburg heiss auf den Basler Breel Embolo. Der verzückt seit Anfang Jahr die Fussballszene, gilt als grösstes Stürmertalent seit dem einstigen Wunderkind Johan Vonlanthen. Noch in diesem Jahr soll der gebürtige Kameruner den Schweizer Pass erhalten.

Wolfsburg-Manager Klaus Allofs, der mit Benaglio, Rodriguez und Klose bereits drei Schweizer unter Vertrag hat, sagt zum Boulevard-Blatt: „Wir kennen den Spieler Embolo“. Die „Bild“ schreibt von einem Transfer in der Winterpause.

Wechsel eher unwahrscheinlich

Embolo schon bald in Wolfsburg? Kaum. Denn Embolo ist erst 17 Jahre alt, 18 wird er erst am 14. Februar 2015. Der Weltverband Fifa untersagt Auslandtransfers von minderjährigen Spielern. Ausser sie wechseln innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums EWR – bei beiden Institutionen ist die Schweiz aber nicht Mitglied.

Die zweite Ausnahmeregel der Fifa erlaubt dann internationale Transfers, wenn die Eltern des minderjährigen Spielers aus Gründen, die nichts mit dem Fussballsport zu tun haben, in das entsprechende Land umziehen möchten. Auch das scheint im Zusammenhang mit Embolo sehr unwahrscheinlich.

Embolos Vertrag beim FC Basel läuft noch bis Ende Juni 2016 – beim Schweizer Meister ist man bestrebt, das Supertalent langfristig zu binden. Und auch Embolo selber hat immer wieder durchblicken lassen, wie wohl er sich beim FCB fühle und wie gut der Klub für seine Entwicklung sei.