Handball
Tabellenschlusslicht ATV/KV Basel braucht gegen den BSV Stans wichtige Punkte

Das Frauenteam des ATV/KV Basel trifft zuhause auf den BSV Stans. Beide Mannschaften befinden sich am unteren Tabellenende. Die Baslerinnen, die bei der letzten Begegnung eine empfindliche Niederlage einstecken mussten, wollen nun wichtige Punkte einfahren.

Peter Sammarchi
Merken
Drucken
Teilen
Der ATV/KV Basel (gelb) will gegen den BSV Stans wichtige Punkte einfahren.

Der ATV/KV Basel (gelb) will gegen den BSV Stans wichtige Punkte einfahren.

Giuseppe Esposito

Zum zwölften Spiel der Qualifikationsrunde Saison 2016/2017 trifft der ATV/KV Basel zuhause in der Rankhofhalle auf die Mannschaft des BSV Stans. Das Team um Trainer Ralf Stojan spielte die beiden letzten Saisons einen ganz guten Handball und konnte beide Male den Klassenerhalt schaffen.

Auch in dieser Saison spielen die Stanserinnen wieder sehr gut in der SPL 1 mit, sie werden aber trotz allem, wie auch ATV/KV Basel, wieder in der Abstiegsrunde spielen und sind neben Kreuzlingen und Basel eine der drei Mannschaften, welche am Ende der Saison in den sauren Apfel beissen könnten.
Die Stanserinnen haben aber bereits sechs Punkte auf ihrem Konto. Diese gelangen in den Heimspielen gegen Yellow, Kreuzlingen und auch gegen Basel. In besagtem Auswärtsspiel beim BSV Stans setzte es dabei für die Baslerinnen eine herbe 30:22–Niederlage ab, wobei die erste Halbzeit abseits von Gut und Böse war.
Der BSV Stans besticht nicht unbedingt durch individuelle Klasse. Die wesentlichen Merkmale, welche die routinierte Mannschaft von Chef-Trainer Ralf Stojan auszeichnen, sind der grosse Kampfgeist, leidenschaftliche Verteidigungsarbeit sowie ein gutes Mannschaftsgefüge.
Den Baslerinnen ist der Start in diese Saison nicht wunschgemäss gelungen. Aber seit ein paar Wochen ist ein klarer Aufwärtstrend zu sehen. Angefangen hat es mit dem klaren Heimsieg gegen den Aufsteiger Kreuzlingen. Danach folgten zwar die beiden Auswärtsniederlagen in Thun und in Winterthur.

Aber in Thun hatte man dem Favoriten über fast 50 Minuten mehr als Paroli geboten und gegen Yellow vor einer Woche hätte man das Spiel nie verlieren dürfen, nachdem man praktisch das ganze Spiel führte und erst in den letzten Minuten den Sieg aus der Hand gab.
Dem Basler Trainerteam fehlt am Mittwoch aus Verletzungsgründen nur Adriana Rudolf. Die Mannschaft des ATV/KV Basel soll mit mutigem Spiel gegen den BSV Stans antreten und mit einer motivierten und engagierten Leistung versuchen, zwei weitere, sehr wichtige Punkte einzufahren.