Nach einem Jahr Pause steigt Björn Ulli wieder ins Trainergeschäft ein. Nach seinen letzten Engagements beim SV Muttenz und dem FC Concordia übernimmt der 39-jährige A-Diplom-Inhaber 3. Liga-Aufsteiger FC Oberdorf, wo er den zurücktretenden Martin Kamber ersetzen wird. Ulli wurde am Samstagabend anlässlich der Aufstiegsfeier der Mannschaft vorgestellt. Sein Ziel ist, ein junges, lernwilliges Team in die Meisterschaft zu schicken und sich zunächst in der 3. Liga zu etablieren.