Handball
TV Birsfelden unterliegt auswärts HC KTV Altdorf

Nach drei Siegen in Serie verliert der TV Birsfelden auswärts gegen den HC KTV Altdorf mit 27:23.

Drucken
Teilen
Birsfelden verliert gegen Altdorf.

Birsfelden verliert gegen Altdorf.

Uwe Zinke

In Altdorf trafen zwei formstarke Teams aufeinander, hatten doch beide im Jahr 2016 erst ein Spiel verloren. Der Start verlief wie erwartet äusserst ausgeglichen, trennten doch die beiden Teams nur zwei Zähler. Nach 13 Minuten stand es dann auch 6:6. Danach konnte das routinierte Altdorf etwas zusetzen und sich bis zur Pause auf 14:10 absetzen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der TVB rasch durch Tore von Berger und einem verwandelten Siebenmeter von Mikula auf 12:14 verkürzen. Wer nun dachte, dass dies der Beginn eines TVB-Laufs ist, sah sich getäuscht. Altdorf trumpfte nun stärke auf und erhöhte seinen Vorsprung bis in Minute 47 auf 24:15. Damit war dann die Entscheidung auch bereits gefallen. Das Birsfelder Ensemble liess hinten heraus den Kopf jedoch nicht hängen und betrieb noch etwas Resultatkosmetik, sodass man am Schluss mit einer 23:27-Niederlage die Heimreise antreten musste. Auch zu erwähnen gilt es noch die Disqualifikation gegen Altdorf-Topscorer Koljanin nach 58 Minuten. Dies war jedoch zu kurz vor Ende der Partie, dass diese noch einen Einfluss auf das Spiel gehabt hätte.

Nun gilt es, das Spiel so rasch als möglich abzuhacken und sich auf das Nordwestschweizer Derby gegen Möhlin von nächstem Wochenende vorzubereiten. Anpfiff ist am Samstag, 5. März 2016 um 16 Uhrin der Sporthalle Birsfelden.

Telegramm: Altdorf Feldli. – 300 Zuschauer – SR: Bär Reto, Süess Beat

HC KTV Altdorf: Luthiger, Stocker; Vollenweider, Kasmauskas, Zürcher (2), Fallegger I. (4), Keller (1), Fallegger M. (1), Gisler (1), Auf der Maur (6), Dossenbach (3), Drollinger, Obad (4), Koljanin (5).

TV Birsfelden: Tränker, Braun; Thomsen (2), Berger (2), Ryhiner, Spänhauer (1), Sala, Dietler (1), Oberli (7), Mikula (5/5), Müller M. (2), Sebele (3).

TVB unter anderem ohne Salamon, Reichmuth, Brunner, Morf

Aktuelle Nachrichten