Transfer

Wechsel bei den Old Boys: Sandro Keller wechselt zum SV Weil

Bei den Old Boys gab es in der Winterpause einen Wechsel

Bei den Old Boys gab es in der Winterpause einen Wechsel

Nach zweieinhalb Jahren auf der Schützenmatte verlässt Torhüter Sandro Keller die Gelbschwarzen in Richtung SV Weil. Dort wird der 22-Jährige in der Landesliga Südbaden spielen, der siebthöchsten Liga im Deutschen Fussball-Ligasystem.

Für den Keeper endet eine von Höhen und Tiefen geprägte Zeit in Basel. Nach einer sehr erfolgreichen ersten Saison mit 22 Einsätzen und Platz fünf in der Meisterschaft wurden dem ex-Liestaler in den beiden darauffolgenden Spielzeiten Oliver Klaus (von Vaduz, mittlerweile Balzers) und Niklas Lindenthal (Delémont) vor die Nase gesetzt. 

Weitere Wechsel im Staff

Ausschlaggebend für den Wechsel dürfte nun gewesen sein, dass OB-Trainer Aziz Sayilir nach der Verletzung von Stammkeeper Lindenthal nicht auf Keller setzte, sondern Team-Coach Vilson Dedaj reaktivierte und Keller wieder auf die Bank musste. Auch Torhütertrainer Dirk Keller verlässt die Old Boys. Seinen Posten übernimmt der langjährige OB-Keeper Florian Stocker. Ebenfalls neu im Staff ist der bisherige Trainer der zweiten Equipe Perparim Rafuna, der als Assistenztrainer im Fanionteam fungieren wird.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1