FC Basel
Zhegrova glänzt, Pululu ungenügend: Das sind die Noten zum 1:1 gegen Xamax

Der FC Basel kommt im Heimspiel gegen Neuchâtel Xamax nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Weil YB aber im Parallelspiel gegen Servette taucht, macht der FCB trotzdem einen Punkt auf die Spitze gut. Beim 1:1 können einige Akteure Eigenwerbung betrtrieben, andere fallen ab. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um die Noten zu sehen.

Markus Brütsch
Merken
Drucken
Teilen
BG FCB Xamax 3.11.19
8 Bilder
Ademi und Zhegrova bejubeln das 1:1.
Goaliewechsel bei Xamax: Walthert muss verletzt vom Feld.
Alderete im Kopfballduell mit Nuzzolo.
Xamax jubelt über die Führung.
Nuzzolo lässt die FCB-Abwehr stehen und trifft zum 0:1.
Noah Okafor im Dribbling.
Marcel Koller vertraut gegen Xamax auf die beiden Ex-Xamaxiens Kemal Ademi und Afimico Pululu

BG FCB Xamax 3.11.19

Keystone
Jonas Omlin: Note 4,5 Hat beim Comeback nur wenig Arbeit. Beim 0:1 chancenlos, verhindert er später gegen Seydoux das mögliche 0:2.­­­­­­­
14 Bilder
Silvan Widmer: Note 4 Bleibt in der Halbzeit in der Kabine. Hat vergeblich versucht, im Couloir für Impulse zu sorgen.
Eray Cömert: Note 4,5 Er hat die beste Szene, als er nach 75 Minuten Nuzzolo in gefährlicher Abschlussposition abbeisst. Ein abgeklärter Auftritt.
Omar Alderete: Note 3,5 Eine seiner schwächeren Vorstellungen im FCB-Trikot. Lässt sich vor dem 0:1 zu einfach von Torschütze Nuzzolo düpieren.
Raoul Petretta: Note ^4 Er hat auf seiner Seite defensiv so ziemlich alles im Griff. Nach vorne ist er, ausser bei Waltherts Verletzung, eher unauffällig.
Taulant Xhaka: Note 4 Unermüdlich bemüht, das Spiel anzukurbeln, nach der Pause vom rechten Flügel aus. Gelingen will es nicht so recht.
Fabian Frei: Note 4 Hätte vor dem 0:1 mit Entschlossenheit möglicherweise Seferis Steilpass verhindern können. Versucht mit mässigem Erfolg, das Spiel zu gestalten.
Afimico Pululu: Note 3 Ein unglücklicher Auftritt. Schlägt in bester Position über den Ball. Ein Bewerbungsschreiben für mehr Spielzeit ist das nicht.
Luca Zuffi: Note 3,5 Es ist wieder einmal eines seiner Spiele, in denen er sehr diskret bleibt. Von ihm darf mehr Einfluss verlangt werden.
Noah Okafor: Note - Rückt nach dem Tor im Cup in die Startelf. Muss früh raus, weil die Verletzung wieder aufbricht.
Kemal Ademi: Note 4,5 73 Minuten unsichtbar, lässt er beim 1:1 seinen Torriecher aufblitzen. Scheitert in der 95. Minute an Ersatzgoalie Minder.
Edon Zhegrova: Note 5 Ersetzt Okafor nach dessen Ausfall. Ist sofort im Spiel und sprüht vor Tatendrang. Fordert die Bälle und hat mit Pfostenschuss Pech. Liefert den Assist zum 1:1.
Kevin Bua: Note 3,5 Ersetzt Widmer nach der Pause. Von ihm kommt nicht, was sich die Basler erhofft haben. Mehr als eine Halbchance hat er nicht.
Valentin Stocker: Note 4 Kommt nach 64 Minuten für Pululu. Ermöglicht Petretta dessen Möglichkeit. Entscheidendes gelingt ihm aber auch nicht.

Jonas Omlin: Note 4,5 Hat beim Comeback nur wenig Arbeit. Beim 0:1 chancenlos, verhindert er später gegen Seydoux das mögliche 0:2.­­­­­­­

FC Basel