Beach Tour Basel
Alle wichtigen Informationen zum internationalen Beachvolleyball-Turnier auf dem Barfi

Die Coop Beachtour 2021 macht vom 17. – 20. Juli in Basel Halt. Gespielt wird wie schon in den letzten Jahren auf dem Barfüsserplatz. Mit dabei sind auch zwei einheimische Sieganwärter.

Sportredaktion
Drucken
Teilen
Die Coop Beachtour gastiert ab diesem Wochenende wieder für vier Tage auf dem Barfi.

Die Coop Beachtour gastiert ab diesem Wochenende wieder für vier Tage auf dem Barfi.

zVg

Nach den ersten beiden Standorten in Locarno und Kloten kommt die Coop Beachtour 2021 vom 17. – 20. Juli nach Basel. Die Spiele finden inmitten der Stadt auf dem Barfüsserplatz statt. Besonders speziell wird diese Austragung für die einheimischen Florian Breer und Yves Haussener. Florian Breer geht zusammen mit seinem Partner Marco Krattiger, nach dem Sieg in Kloten, als Top-Favorit ins Turnier. Aber auch der zweite Basler Yves Haussener will mit seinem Teamkollegen Quentin Métral um den Sieg mitreden.

Brüder aus Neuseeland – neue Teams bei den Frauen

Nicht nur die einheimischen Duos lassen sich bei den Männern sehen, sondern auch das Duo O’Dea aus Neuseeland. Die Gebrüder Sam und Ben O’Dea sind auf der Beachvolleyball-Tour bekannte Gesichter. Gemeinsam gewannen sie als erstes Team aus Neuseeland die Bronzemedaille an den Commonwealth Games 2018 im australischen Queensland.

Im Frauen-Tableau kommt es zu einigen neuen Zusammenstellungen. So spielen die beiden Schweizerinnen Esmeé Böbner und Anna Lutz aus dem B-Kader von Swiss Volley zusammen. Ebenfalls gibt es ein internationales Duo bei den Frauen. Die Schweizerin Laura Caluori spielt zusammen mit der Deutschen Leonie Körtzinger. Beide konnten an der Coop Beachtour 2021 schon überzeugen. Körtzinger wurde Zweite in Locarno und Caluori Dritte in Kloten. Das Turnier in Basel beginnt am Samstag, dem 17. Juli um 18:00 Uhr mit der Qualifikation der Damen.

Freier Eintritt und gute Stimmung

Auf den dritten Halt der Coop Beachtour 2021 in Basel freut sich Mike Schälchli, Geschäftsführer und Inhaber vom Veranstalter TIT-PIT GmbH. In einer Medienmitteilung lässt er sich wie folgt zitieren: «Nach erfolgreichem Start in Locarno und Kloten kommen wir voller Vorfreude nach Basel. Die Spiele werden das Publikum begeistern.»

Der Eintritt zum Turnier ist an allen Turniertagen frei. Auch für Verpflegung und Rahmenprogramm ist gesorgt. Ein DJ und ein Speaker werden während den Spielen für die zusätzliche Würze an Unterhaltung sorgen. Sämtliche Spiele können zudem live auf dem MySports-Twitch Kanal mitverfolgt werden. Den detaillierten Spielplan sowie alle Resultate finden Sie unter: www.coopbeachtour.ch

Hier gehts zum Spielplan:

Spielplan_Basel_CBT_2021-1.pdf