Die Bilder zum FCB-Spiel gegen den FCZ

Simon Leser
Merken
Drucken
Teilen
Lachen für die Kamera: Der FCB freut sich über den Einzug in die Conference League.
Hängede Köpfe beim Gegner. Immerhin spielt der FC Zürich auch nächste Saison erstklassig.
Das Spiel zwischen dem FCB und dem FCZ war nur selten eines auf Augenhöhe.
Matias Palacios blickt dem Ball nach.
Raoul Petretta erzielt seinen ersten Doppelpack in der Super League.
Ein solcher Moment muss gefeiert werden.
Die Mitspieler herzen Petretta nach dessen Premiere.
Pajtim Kasami springt höher als sein Gegenspieler und erzielt das 3:0.
Der Mittelfeldspieler feiert den Treffer auf seine Art.
Der FCB ist im Klassiker oftmals nur mit Foulspielen zu stoppen.
Arthur Cabral versucht es akrobatisch, doch der Brasilianer scheitert.
Ein Bild mit Symbolcharakter: Der FCB ist dem FCZ deutlich überlegen.
Schon vor der Pause führt das Heimteam mit 2:0.
Da ging das Toreschiessen los. Petretta erzielt das 1:0.
Während der FCB jubelt, sind die Gäste konsterniert.
Valentin Stocker spielt den Ball nach vorne.
Ein Zerren und ein Reissen: Cabral versucht, Dzemaili am Pass zu hindern.
Der Knackpunkt: Nathan säbelt zuerst zwei Mal am Ball vorbei und dann auch noch Zhegrova um.
Der Brasilianer wird schon nach fünf Minuten des Feldes verwiesen.
Die perfekte Motivation schon vor Anpfiff: FCB-Fans bereiteten ein riesiges Banner vor.