Die Bilder zum Spiel: Die FCB Frauen gewinnen gegen Lugano

Esteban Waid
Merken
Drucken
Teilen
Michèle Tschudin pflückt sich eine Flanke aus der Luft.
Riola Xhemaili gibt in ihrem letzten Heimspiel alles.
Nach 21 Minuten ist es soweit: Alayah Pilgrim erzielt das 1:0 für den FC Basel.
Dafür gibt es auch ein Herz für die 100 Zuschauenden im Leichtathletikstadion St. Jakob.
Elisabeth Mayr sorgt für den zweiten Treffer der Baslerinnen. Das Tor kann sich sehen lassen.
Kollektiver Jubel bei den Rotblauen, die am Ende einen 2:1-Sieg gegen Lugano feiern dürfen.
Vanesa Hoti im versucht, den Ball im Laufduell zu behaupten.
Kristina Sundov sort für Gefahr in der Offensive.
Später darf Torschützin Mayr dann früher Feierabend machen.
Elisabeth Mayr wurde mit einem Banner am Spielfeldrand verabschiedet.
Weil es das letzte Heimspiel der Saison ist, werden einige Spielerinnen verabschiedet, die kommende Saison nicht mehr für den FCB spielen werden: (v.l.n) Daria Jermann, Jana Brunner, Elisabeth Mayr, Riola Xhemaili und Alicia Burla.
Zum Abschluss wird auch noch für ein Team-Foto posiert.