Die Karriere von Lara Dickenmann

Merken
Drucken
Teilen
Lara Dickenmann (rechts) im Dress des FC Sursee.
Neues Abenteuer: Lara Dickenmann wechselt in die USA.
Während ihrer Zeit in den USA porträtierte unsere Zeitung Lara Dickenmann bei ihren Eltern zu Hause in Kriens.
Lara Dickenmann im Training der Nationalmannschaft.
Lara Dickenmann ist rasch Nationalspielerin und trägt die Rückennummer 10.
Der erste Champions-League-Titel bleibt Lara Dickenmann als Highlight in Erinnerung.
Zweimal holt Dickenmann mit Lyon den Titel der Champions League.
Insgesamt achtmal wird Dickenmann als beste Schweizer Fussballerin des Jahres ausgezeichnet.
Dickenmann ist jahrelang der Star der Schweizer Nationalmannschaft.
Lara Dickenmann (vorne) im Dress von Wolfsburg.
Lara Dickenmann beendete im Sommer 2019 ihre lange Nationalmannschaftskarriere.
Spielt noch bis im Sommer bei Wolfsburg: Lara Dickenmann.