Rollhockey EM U20

Die vier Favoriten kämpfen um einen Platz im Final

Die Franzosen tun sich gegen die starke englische Mannschaft schwer.

Die Franzosen tun sich gegen die starke englische Mannschaft schwer.

Die Franzosen konnten sich erneut aber knapp gegen die starken Engländer durchsetzen. Der amtierende Vizemeister Spanien gewinnt wie erwartet gegen die Andorraner. Die Italiener gewinnen überraschend deutlich gegen die Deutschen. Die Schweiz verliert deutlich gegen den amtierenden Europameister Portugal.

Die Franzosen konnten sich überraschenderweise nur knapp gegen die starken Engländer mit einem 3:2 durchsetzen. In der zweiten Partie gewann Spanien wie vermutet gegen die unterlegenen Andorraner und bezwingen sie mit einem 3:0.

Auch die Italiener werden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnen das Spiel gegen die Deutschen eindeutig. Somit war die erst Partie des Halbfinals bereits entschieden, wobei Frankreich auf Italien trifft. In der heutigen vierten Partie verloren die Schweizer deutlich gegen den überlegenen Favoriten Portugal.

Sie unterlagen den Portugiesen mit einem eindeutigen 8:0. Die zweite Halbfinalpartie von morgen wird Spanien gegen Portugal sein. Die Engländer treten morgen in der Klassierungsphase gegen die Deutschen an wobei es um den Einzug ins Spiel um den 5.Platz gehen wird. Die Schweizer werden gegen Andorra ebenfalls um den Einzug ins Spiel um den 5.Platz kämpfen.

Die vier Favoriten haben heute in allen Spielen dominiert und wie erwartet gewonnen. Morgen wird es zum spannenden Spiel Spanien gegen Portugal um den Finaleinzug kommen, wobei der amtierende Europameister auf den Vizemeister trifft. In der anderen Halbfinalpartie ist es zum jetzigen Zeitpunkt schwierig bereits einen Favoriten zu nennen. Auch in den Spielen um den Einzug ins Spiel um den 5.Platz sind noch alle Möglichkeiten offen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1