Einzelkritik
Die gestockerte Cabral-Show geht weiter: Das sind die Noten zum Sieg gegen St. Gallen

Der FC Basel gewinnt mit 1:0 gegen St. Gallen. Das Traumduo aus dem Lausanne-Spiel von vor einer Woche konnte die starke Form konservieren. Andere schwächeln, aber nur ein wenig.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen
Arthur Cabral feiert sein 18. Saisontor mit der eingesprungenen Rückenrutsche.

Arthur Cabral feiert sein 18. Saisontor mit der eingesprungenen Rückenrutsche.

Marc Schumacher / Freshfocus

Heinz Lindner: Note 4,5

Bleibt im zweiten Heimspiel in Serie und zum sechsten Mal in dieser Saison ohne Gegentor. Diesmal muss er allerdings keinen einzigen Ball parieren.

Silvan Widmer: Note 4

Sucht gut einen Monat vor der Europameisterschaft noch nach seiner Nati-Form. Offensiv ungefährlich. Hinten mit Unsicherheiten, aber auch mit vielen Ballgewinnen.

Eray Cömert: Note 5,5

Das defensive Zentrum hat der FCB im Griff. Das liegt vor allem an einem aufmerksamen Cömert, der nichts zulässt.

Timm Klose: Note 5

Zweikampfstark und mit einigen wichtigen Ballgewinnen und geblockten Schüssen. Zur Pause muss er leider mit muskulären Problemen raus.

Raul Petretta: Note 4

Defensiv ist das makellos. Doch nach vorne geht dafür nicht viel.

Amir Abrashi: Note 5

Das Regenwetter ist wie gemacht für seine Grätschen. Mal für mal gewinnt Abrashi so den Ball.

Mehrfach sichert Amir Abrashi auf dem nassen Untergrund in grätschender Manier den Ball.

Mehrfach sichert Amir Abrashi auf dem nassen Untergrund in grätschender Manier den Ball.

Marc Schumacher / Freshfocus

Fabian Frei: Note 4,5

Regt sich über den zu frühen Pausenpfiff so sehr auf, dass er wegen seiner Wortwahl Gelb sieht und gegen YB gesperrt fehlt. Das trübt die Freude über das eigentlich gute Spiel.

Pajtim Kasami: Note 4

Auf dem Flügel kann er offensiv nicht brillieren, weil ihm die Grundschnelligkeit fehlt. Das muss er auch nicht, denn seine Aufgabe ist es heute, Lukas Görtler aus dem Spiel zu nehmen. Das gelingt.

Darian Males: Note 4,5

Er versucht extrem viel, doch gelingen will ihm wenig. Ausser vor dem 1:0, als er den Ball in der eigenen Hälfte erobert und schön weiterleitet.

Valentin Stocker: Note 5

Sein Assist führt zum entscheidenden 1:0. Dazu mit einem Aussenpfostentreffer.

Vier FCB-Tore in Serie haben sich Valentin Stocker und Arthur Cabral jetzt gegenseitig ausgelegt.

Vier FCB-Tore in Serie haben sich Valentin Stocker und Arthur Cabral jetzt gegenseitig ausgelegt.

Georgios Kefalas / KEYSTONE

Arthur Cabral: Note 5

Braucht heute nur eine gefährliche Aktion: Erst ist er noch auf dem Flügel, einen Doppelpass später schliesst er im Zentrum ab und sorgt mit seinem 18. Saisontor für einen erfolgreichen Samstag.

Matias Palacios: Note 4,5

Kommt zur Pause für den angeschlagenen Klose. Dafür rückt Frei in die Innenverteidigung und Kasami ins defensive Mittelfeld. Palacios reiht sich im Zentrum der offensiven Dreierreihe ein. Dort hat er ein paar gute Hereingaben. Auch vor dem 1:0 leitet er den Ball schön weiter. Fällt zudem mit unermüdlichem Pressing auf.

Matias Palacios tat dem FCB-Spiel gut.

Matias Palacios tat dem FCB-Spiel gut.

Marc Schumacher / Freshfocus

Zu kurz im Einsatz für eine Note: Zhegrova (79. für Males).