NLA

Auch Fribourg in den Playoffs

Berns Spieler feiern das 1:0 gegen Kloten

Berns Spieler feiern das 1:0 gegen Kloten

Trotz einer 5:6-Niederlage gegen Lugano qualifizierte sich Fribourg als letztes Team für die Playoffs.

Gottéron profitierte davon, dass Biel bei Davos 3:4 nach Verlängerung verlor.

Fribourg, das zum sechsten Mal in den letzten sieben Spielen das Eis als Verlierer verliess, hätte es auch einfacher haben können, führte es doch in Lugano nach 47 Minuten 5:2. Doch Sebastien Reuille (51.), Stefan Ulmer (53./in Unterzahl), Hnat Domenichelli (57.) und Josh Hennessy (59.) schafften noch die nicht mehr für möglich gehaltene Wende.

Davos verspielte gegen Biel eine frühe 2:0-Führung (3.) und geriet in der 50. Minute 2:3 in Rückstand. Die Tschechen Jaroslav Bednar (57.) und Petr Sykora, der nach 56 Sekunden in der Verlängerung traf, sorgten allerdings noch für ein positives Ende. Dank dieses Sieges verkürzte der HCD den Rückstand auf Leader Kloten auf zwei Punkte. Die Flyers wurden von Bern mit 1:6 weggefegt, wobei Thomas Déruns mit dem 1:0 (14.) im zweiten Spiel im SCB-Dress der erste Treffer gelang - es war die erste Niederlage für Kloten gegen den Schweizer Meister in dieser Saison.

Der EV Zug blieb trotz einer 2:3-Auswärtsniederlage gegen Langnau vor Bern auf dem 3. Tabellenplatz. Rapperswil-Jona gaben dank eines 7:2-Erfolges gegen die ZSC Lions die rote Laterne ans spielfreie Ambri-Piotta ab. Die wie verwandelt spielenden Lakers triumphierten damit auch in der zweiten Partie unter dem neuen Trainer Igor Pawlow

Resultate: Bern - Kloten Flyers 6:1 (1:0, 1:0, 4:1). SCL Tigers - Zug 3:2 (1:2, 1:0, 1:0). Rapperswil-Jona Lakers - ZSC Lions 7:2 (4:1, 0:0, 3:1). Lugano - Fribourg 6:5 (1:3, 1:1, 4:1). Davos - Biel 4:3 (2:2, 0:0, 1:1, 1:0) n.V.

Rangliste: 1. Kloten Flyers 46/103. 2. Davos 46/101. 3. Zug 47/88. 4. Bern 47/88. 5. SCL Tigers 47/73. 6. Genève-Servette 46/65. 7. ZSC Lions 46/64. 8. Fribourg 47/63. 9. Biel 47/53. 10. Lugano 46/50. 11. Rapperswil-Jona Lakers 47/45. 12. Ambri-Piotta 46/44.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1