Langnau-Kloten 2:3 n.P.

Flyers beenden Negativserie

Klotens Emil Lundberg (l.) im Duell mit Langnaus El Assaoui Sami

Klotens Emil Lundberg (l.) im Duell mit Langnaus El Assaoui Sami

Die Kloten Flyers kommen bei den SCL Tigers zu einem zäh erkämpften 3:2-Erfolg nach Penaltyschiessen. Die Zürcher Unterländer verlassen das Eis damit nach vier Niederlagen erstmals wieder als Sieger.

Im Penaltyschiessen hielt sich Kloten mit drei Toren aus drei Versuchen gegen das NLA-Schlusslicht schadlos. Tommi Santala, PostFinance-Topskorer Victor Stancescu und Simon Bodenmann trafen ausnahmslos, während die drei Langnauer (Robin Leblanc, Kurtis McLean und Thomas Nüssli) versagten.

Klotens Stürmer-Veteran Marcel Jenni hatte in der vorletzten Minute mit einem Shorthander zum 2:1 für einen vermeintlichen Dreipunkte-Gewinn der Gäste gesorgt. Doch Pascal Pelletier glich noch im gleichen Powerplay der Gastgeber 39 Sekunden vor Spielende zum 2:2 und erzwang damit das mit dem Punktgewinn verbundene Nachsitzen. Davor hatte Pelletiers Teamkollege Lukas Haas mit dem Ausgleichstreffer zum 1:1 (50.) sein erstes Tor seit dem dem 2. Oktober in Rapperswil-Jona erzielt. Gleichzeitig war dies das erste Tor von Langnau im dritten Saisonduell gegen Kloten nach zwei Kanterniederlagen (0:5, 0:8).

SCL Tigers - Kloten Flyers 2:3 (0:1, 0:0, 2:1, 0:0) n.P.

Ilfis. - 4651 Zuschauer. - SR Kurmann/Küng, Bürgi/Kehrli. - Tore: 11. Herren 0:1. 50. Lukas Haas (Nüssli) 1:1. 59. Jenni (Ausschluss Stoop!) 1:2. 60. (59:21) Pelletier (Tobias Bucher/Ausschluss Stoop) 2:2 (SCL Tigers ohne Torhüter). - Penaltyschiessen: Santala 0:1, Leblanc -; Stancescu 0:2, Kurtis McLean -; Bodenmann 0:3, Nüssli -. - Strafen: 5mal 2 plus 10 Minuten (Claudio Moggi) gegen SCL Tigers, 9mal 2 Minuten gegen Kloten Flyers. - PostFinance-Topskorer: Kurtis McLean; Stancescu.

SCL Tigers: Bäumle; El Assaoui, Philippe Rytz; Simon Lüthi, Reber; Lardi, Christian Moser; Kim Lindemann; Pelletier, Kurtis McLean, Tobias Bucher; Simon Moser, Genazzi, Nüssli; Sandro Moggi, Rexha, Claudio Moggi; Leblanc, Adrian Gerber, Lukas Haas; Sterchi.

Kloten Flyers: Rüeger; Stoop, Schelling; DuPont, Blum; Pascal Müller, Nicolas Steiner; Bagnoud, Frick; Bodenmann, Jenni, Hollenstein; Bieber, Santala, Stancescu; Leone, Romano Lemm, Lundberg; Neher, Samuel Wasler, Herren.

Bemerkungen: SCL Tigers ohne Popovic, Stettler, Adrian Brunner, Jacquemet (alle verletzt), Kloten Flyers ohne Du Bois, Von Gunten, Liniger, Sannitz, Kreps (alle verletzt). - 15. Genazzi mit Hirnerschütterung ausgeschieden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1