Der 33-jährige Kanadier war auf die letzte Saison hin nach Zürich gekommen und ein wichtiger Pfeiler beim Meistertitel der Lions. In den Playoffs war er mit 3 Toren und 9 Assists zweitbester Skorer bei den Zürchern. Danach wollte er seine Karriere beenden, liess sich nun aber umstimmen.

Neu zu den ZSC Lions stösst Roman Cervenka, der die letzten zwei Saisons bei Fribourg-Gottéron gespielt hatte. Der tschechische Stürmer unterschrieb wie Klein einen Einjahres-Vertrag.