NLA

Martin Ness nicht mehr beim SC Bern

Martin Ness bei einem NLA-Spiel mit Fribourg-Gottéron

Martin Ness bei einem NLA-Spiel mit Fribourg-Gottéron

Martin Ness verlässt den SC Bern und könnte nach Deutschland wechseln.

Der 23-jährige Stürmer und frühere Schweizer Junioren-Internationale wechselte vor einem Jahr von Fribourg-Gottéron zu den Bernern, für die er 22 NLA-Partien (1 Tor/1 Assist) bestritt. Zuletzt kam er für den Schweizer Meister nicht mehr zum Einsatz. Ness ist beim DEL-Klub Krefeld Pinguine als Zuzug im Gespräch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1