Super League

Basel verpflichtet Andrea Padula

Andrea Padula (links), hier noch für den FC Chiasso spielend

Andrea Padula (links), hier noch für den FC Chiasso spielend

Der FC Basel verpflichtet den 24-jährigen Aussenverteidiger Andrea Padula vom FC Wil aus der Challenge League.

Der Tessiner unterschrieb einen bis im Sommer 2023 gültigen Vertrag. Padula startete seine Profikarriere 2016 beim FC Chiasso, für den er - mit Ausnahme eines Jahres bei Monza - bis Ende des letzten Jahres spielte. Die Rückrunde der vergangenen Saison absolvierte er dann unter dem neuen FCB-Trainer Ciriaco Sforza in Wil, wo ihm in 18 Partien vier Tore gelangen. Padula kommt auf 104 Einsätze in der Challenge League.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1