Unterhaltung:

Der FCB kontrolliert das Spiel gegen Lausanne in der ersten Halbzeit über weite Strecken, geht verdient mit 1:0 in Führung durch ein Penalty-Tor von Ricky van Wolfswinkel. Aber schon während dieser Phase ist das Gezeigte alles andere als prickelnd.
Den besten FCB sieht man dann in Unterzahl. Steffen aber verpasst es, das 2:1 zu schiessen. Sobald auch die Waadtländer nur noch zu zehnt spielen, baut der FCB ab, verliert letztlich 1:2. Er ist über weite Strecken das Eintrittsgeld nicht wert, darum nur 2 Burstreckys.

Burstreckys

Burstreckys

Jugend: 

Blas Riveros (19) ist mit Abstand der Jüngste in der FCB-Startelf. Manuel Akanji (22) und Kevin Bua (24) folgen. Später wechselt Wicky Eder Balanta (24) für Luca Zuffi (27), Mohamed Elyounoussi (23) für Bua und Neftali Manzambi (20) für Serey Die (32). Er schenkt den Jungen das Vertrauen. Aber die Leistungen sind weitestgehend schwach. Darum gibt es nur
3 Burstreckys.