Der FC Barcelona zog am Donnerstag nicht seinen besten Abend ein. Im Hinspiel des spanischen Pokals «Copa del Rey» gab es ohne die geschonten Lionel Messi und Luis Suarez auswärts bei UD Levante eine 1:2-Niederlage

Für das meiste Aufsehen sorgte aber nicht eines der Tore, sondern eine Szene kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Sergio Busquets und Jasper Cillessen präsentieren das neuste Stück der Schauspielschule Barcelona: Die Synchron-Schwalbe. Beeindruckend, wie analog die beiden zu Boden gehen, wie simultan sie dort zur Schraube ansetzen. Stilnote 10 von 10 – und zwar aus allen Blickwinkeln.

Verletzt wurde bei der brutalen Aktion – man mag es kaum glauben – niemand. Ausser die Gefühle von Neymar, der es nicht fassen kann, dass seine ehemaligen Kollegen das Stück ohne ihn durchgezogen haben. (zap)