FIFA-Ranking

Die Schweiz rückt auf Platz 12 vor

Die Schweizer Nationalmannschaft rückt im FIFA-Ranking auf Platz 12 vor

Die Schweizer Nationalmannschaft rückt im FIFA-Ranking auf Platz 12 vor

Die Schweiz gewinnt in der aktuellen FIFA-Weltrangliste einen Platz und ist neu die Nummer 12.

Dank der Siege in der EM-Qualifikation gegen Georgien und in Gibraltar überholte das Team von Vladimir Petkovic die Niederlande.

An der Spitze gab es keine Verschiebungen. Es führt nach wie vor Belgien vor Weltmeister Frankreich und dem Copa-America-Sieger Brasilien.

FIFA-Ranking (November 2019): 1. (Vormonat: 1.) Belgien 1765. 2. (2.) Frankreich 1733. 3. (3.) Brasilien 1712. 4. (4.) England 1651. 5. (5.) Uruguay 1645. 6. (7.) Kroatien 1642. 7. (6.) Portugal 1639. 8. (8.) Spanien 1636. 9. (9.) Argentinien 1623. 10. (10.) Kolumbien 1615. - Ferner: 12. (13.) Schweiz 1608. 13. (15.) Italien 1607. 14. (12.) Niederlande 1604. 15. (16.) Deutschland 1602. 180. (181.) Liechtenstein 926.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1