Die 96er, bei denen Pirmin Schwegler in den Schlussminuten zum Einsatz kam, gewannen zum Auftakt des 29. Spieltags 2:1 gegen Werder Bremen und bauten ihr Polster auf den Relegationsrang vorübergehend auf neun Punkte aus.

Vor 49'000 Zuschauern im ausverkauften Hannoveraner Stadion erzielten Martin Harnik (17.) und Felix Klaus (42.) die Tore für das Team von Trainer André Breitenreiter, das nach zuletzt fünf Niederlagen nacheinander erstmals seit Februar wieder als Sieger vom Feld ging. Ishak Belfodil traf für Werder (74.).

Werder hatte aus den vergangenen fünf Partien 13 Zähler geholt und unter der Woche den Vertrag mit Trainer Florian Kohfeldt bis 2021 verlängert. Die zaghaften Träume von Europa dürften für den Erfolgscoach und sein Team nach der Auswärtsniederlage endgültig beendet sein.

Telegramm und Rangliste

Hannover 96 - Werder Bremen 2:1 (2:0). - 49'000 Zuschauer. - Tore: 17. Harnik 1:0. 42. Klaus 2:0. 74. Belfodil 2:1. - Bemerkung: Hannover mit Schwegler (ab 86).

Rangliste: 1. Bayern München 28/69 (72:20). 2. Schalke 04 28/52 (43:30). 3. Borussia Dortmund 28/48 (54:39). 4. RB Leipzig 28/46 (43:37). 5. Bayer Leverkusen 28/45 (47:35). 6. Eintracht Frankfurt 28/45 (39:32). 7. Hoffenheim 28/42 (52:41). 8. VfB Stuttgart 28/38 (26:31). 9. Borussia Mönchengladbach 28/37 (36:42). 10. Augsburg 28/36 (37:36). 11. Hertha Berlin 28/36 (32:32). 12. Werder Bremen 29/36 (33:35). 13. Hannover 96 29/35 (37:43). 14. SC Freiburg 28/30 (26:46). 15. Wolfsburg 28/26 (28:37). 16. Mainz 05 28/26 (29:46). 17. 1. FC Köln 28/20 (27:55). 18. Hamburger SV 28/19 (20:44).