Der auf die abgelaufene Saison zu den Ostschweizern gestossene Serbe unterzeichnete einen neuen, bis 2020 laufenden Kontrakt.

Der frühere GC-Captain spielte in der Super League auch noch für die Young Boys und vermochte bei St. Gallen vorab in der Rückrunde zu überzeugen.