Der Titelgewinn der von PSG ist längst nur noch eine Formsache, der Vorsprung auf Verfolger Monaco beträgt nach 23 Runden satte 24 Punkte. Deshalb stehen im französischen Klub-Fussball derzeit andere Zahlen im Vordergrund - das imposante Torverhältnis des Topklubs beispielsweise: 58:10, nichts verdeutlicht den Monolog der Millionarios aus der Hauptstadt besser als die beste Tor-Bilanz der Vereinsgeschichte nach 23 Spielen.

Dank dem Erfolg gegen Basels nächsten Europacup-Kontrahenten ist Paris Saint-Germain auf die Stufe von Nantes aufgestiegen, das die Liga zwischen 1994 und 1995 im ähnlichen Ausmass beherrschte. Weniger angenehm fühlt sich die Lage in Saint-Etienne an. Aus den letzten 16 Begegnungen resultierten neun Fehltritte.

Der Schweizer Nationalspieler Gelson Fernandes erlitt mit Rennes in Bordeaux ein veritables Fiasko. Statt auf Champions-League-Kurs einzuschwenken, stürzten die Bretonen gegen die Girondins komplett ab - 0:4 unterlagen Fernandes und Co. Für die Gastgeber kam die Gala einem eigentlichen Comeback gleich. Wenige Tage zuvor hatten sie sich beim 1:5 in Lille selber zu Statisten degradieren lassen.

Die wichtigsten Kurztelegramme der Ligue 1. Sonntag:

Saint-Etienne - Paris Saint-Germain 2:0 (0:0). - 32'689 Zuschauer. - Tore: 62. Ibrahimovic 0:1. 92. Ibrahimovic 2:0.

Bordeaux - Rennes 4:0 (1:0). - 19'883 Zuschauer. - Tore: 29. Diabaté 1:0. 51. Diabaté 2:0. 67. Rolan 3:0. 92. Touré 4:0. - Bemerkung: Rennes mit Fernandes.

Ein weiteres Ergebnis: Caen - Nice 2:0 (2:0).

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 23/63 (58:10). 2. Monaco 23/39 (33:28). 3. Angers 23/37 (24:18). 4. Nice 23/36 (37:28). 5. Caen 23/36 (26:28). 6. Rennes 23/34 (32:29). 7. Bordeaux 23/33 (31:30). 8. Saint-Etienne 23/33 (25:27). 9. Nantes 23/32 (21:22). 10. Marseille 23/31 (33:24). 11. Lyon 23/30 (28:27). 12. Lorient 23/30 (32:32). 13. Bastia 23/28 (22:27). 14. Guingamp 23/27 (22:30). 15. Lille 23/26 (18:19). 16. GFC Ajaccio 23/26 (24:31). 17. Montpellier 23/25 (27:29). 18. Reims 23/23 (23:32). 19. Toulouse 23/20 (25:41). 20. Troyes 23/11 (16:45).