Fussball

Paris übernimmt Tabellenspitze in der Ligue 1

PSG (Ibrahimovic) hatte gegen Bordeaux (Silva) die Nase vorn

PSG (Ibrahimovic) hatte gegen Bordeaux (Silva) die Nase vorn

Paris Saint-Germain gewinnt in der Ligue 1 das Freitagsspiel gegen Bordeaux auswärts mit 2:0. Dadurch übernimmt das Team aus der Hauptstadt mindestens vorübergehend die Tabellenspitze.

Im Duell Meister (PSG) gegen Cupsieger (Bordeaux) erzielten Blaise Matuidi (30.) und Lucas (64.) die beiden Tore für Paris Saint-Germain. Die Pariser sind damit seit 16 Spielen ungeschlagen und übernahmen vor der AS Monaco die Tabellenspitze. Bordeaux bleibt mit vier Punkten als 15. weiter hinter den Erwartungen zurück.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1