Super League

St. Gallen bindet auch Fazliji längerfristig

Betim Fazliji bleibt zumindest bis im Sommer 2023 beim FC St. Gallen

Betim Fazliji bleibt zumindest bis im Sommer 2023 beim FC St. Gallen

Der FC St. Gallen bindet einen weiteren jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs längerfristig. Die Ostschweizer verlängern den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler Betim Fazliji bis zum Sommer 2023.

Der 21-jährige Fazliji war in der unterbrochenen Saison ein Erfolgsgarant. In den 14 Spielen, in denen der gebürtige Serbe eingesetzt wurde, verlor der Leader der Super League kein einziges Mal.

Vor acht Tagen hatten sich die St. Galler Verantwortlichen bereits mit dem derzeit nach einem Kreuzbandriss rekonvaleszenten Stürmer Boris Babic (22) auf die Fortführung der Zusammenarbeit bis 2023 geeinigt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1