"Schweizer" Gruppe H

WM-Ende für Honduras-Mittelfeldspieler De Leon

Honduras-Pechvogel Julio Cesar de Leon

Honduras-Pechvogel Julio Cesar de Leon

Für Julio Cesar de Leon ist die WM schon vor dem ersten Gruppenspiel vorbei.

Der honduranische Mittelfeldspieler vom FC Torino musste nach einer Kernspintomographie wegen einer Muskelverletzung im rechten Bein Forfait erklären.

An Stelle des 77-fachen Internationalen wurde der noch in Honduras weilende Jerry Palacios (29) aufgeboten. Der ältere Bruder der WM-Teilnehmer Wilson und Johnny Palacios, der bei Hangzhou Greentown in China unter Vertrag steht, wird die erste Partie am Mittwoch gegen Chile in Nelspruit aber verpassen, weil er nicht rechtzeitig in Südafrika eintrifft.

Meistgesehen

Artboard 1